Skwanesie-Lodge - LogoSkwanesie-Lodge - Schule für Schamanisches Wissen

Skwanesie-Lodge

Schule für Schamanisches Wissen


Reinigungshütten-Zeremonie

zu den Terminen
zum Firechief-Training

Du bist herzlich eingeladen!

Dieses einfache und kraftvolle Ritual des Zusammenkommens und der umfassenden Reinigung benutzen die Menschen, seit sie das Feuer entdeckt haben. In allen Teilen der Welt kennen sie die Methode, Wasser über heiße Steine zu gießen, um damit ein heilendes und reinigendes Dampfbad zu erzeugen.

Wir reinigen uns in der Tradition der Twisted Hairs, eines stammesübergreifenden Bundes von Medizinleuten beider Amerikas. Für sie symbolisiert die Reinigungshütte den Schoßraum der gesamten Schöpfung, aus dem alles Leben entstanden ist und gleichzeitig auch den Schoß von Großmutter Erde, aus dem alle Welten dieser Erde – die Mineralien, die Pflanzen, die Tiere und die Menschen – geboren sind.

ReinigungshütteMit dieser Zeremonie beabsichtigst du, dich zu reinigen, dich zu erneuern und dich mit der Schöpfungskraft und mit Spirit wieder zu verbinden und deine Absichten für den nächsten Mondzyklus zu formulieren. Dieser Raum ermöglicht es dir, tiefe Einsichten zu erleben, dich neu zu entscheiden für das, was dir wesentlich ist, um dich am Ende der Zeremonie neu ins Leben zu gebären.

Es bedarf keiner speziellen Vorkenntnisse. Menschen jeden Alters, Herkunft und religiöser Zugehörigkeit sind willkommen. Körper­liche Beschwerden, die eventuell einer Zeremonie im Wege stehen könnten, werden vorher im Kreis oder persönlich besprochen.

Ablauf

Wir treffen uns jeweils um 14:00 Uhr im ZEGG, Bad Belzig am Reinigungshüttenplatz. Dort bereiten wir gemeinsam alles für die Zeremonie vor. Danach kommen wir im Kreis zusammen für eine Einführung und ein kurzes Kennenlernen. Wir beenden die Zeremonie mit dem Aufräumen des Platzes, den wir schöner hinterlassen werden als wir ihn vorgefunden haben. Nimm dir Zeit bis ca. 19:00 oder 20:00 Uhr.

Medizingeschenke

Zeremonien sind unbezahlbar. Wir teilen die anfallenden Auslagen für Holz, Platzbenutzung und den Erhalt der Infra­struktur. Es ist jedoch traditionelles als auch aktuelles Protokoll, dem Leiter der Reingungshütte und dem Feuerhüter jeweils ein Medizingeschenk und Tabak zu bringen. Das Geschenk und der Tabak drücken deine Wertschätzung gegenüber den Menschen aus, die durch ihre Energie, Zeit und ihr Wissen diese Zeremonie möglich gemacht haben. Es stellt sicher, dass du niemandem etwas schuldig bleibst und der Energieaustausch auf schöne Weise vollendet wird. Ein Medizingeschenk ist ein kleines Geschenk, das der Andere brauchen kann und sich darüber freut. Wir geben dir darüber gerne weitere Informationen.

Leiter/innen

Johanna Nickl-Kallähne, Gründerin und Leiterin der Skwanesie-Lodge, einer Schule für indianisch-schamanische Zeremonialmedizin des "Sweet Medicine Sundance"-Weges. Seit mehr als 20 Jahren studiert und lehrt sie diesen Weg. In Zusammenarbeit mit mehreren Kolleginnen, ebenfalls langjährige Lehrlinge und anerkannte  Reinigungshüttenleiterinnen dieser Tradition, leitet sie die Frauenreinigungshütten.

Für die Männerreinigungshütten stehen Karsten Guschke und Thomas Ritthoff, beide sind ebenfalls kompetente und erfahrene Reinigungshüttenleiter und langjährig Studierende dieser Tradition.

Bitte bringe mit

Outdoor-Kleidung, 2 Badetücher, evtl. Bademantel, Taschenlampe, Trinkwasser und Verpflegung für nachher.

Freiwilliger Auslagenbeitrag

Die anfallenden Auslagen für Platzmiete, Holz, Erhalt und Reparatur der Werkzeuge und Decken etc. betragen ca. 15.- Euro pro Teilnehmer/in.

Anmeldung und Kontakt

Bitte melde dich frühzeitig an (ca. 1 Woche vorher)

Frauenreinigungshütten:
Johanna Nickl-Kallähne, Tel.: 033 846 - 90 667, Mail: johannaskwanesie-lodgede

Männerreinigungshütten:
Karsten Guschke, Tel.: 033 841 - 796 067, E-Mail: karstenskwanesie-lodgede

Termine 2018

Frauen Vollmond Reinigungshütten   Männer Neumond Reinigungshütten

20.
3.
3.
7.
28.
26.
30.
25.
22.
27.
24.
8.

Januar, Männer/Frauen gemeinsam!
Februar
März
April
April
Mai
Juni
August
September
Oktober
November
Dezember, gemischt, Jahresabschlußfeier

20. Januar, Männer/Frauen gemeinsam!
17. Februar
17. März
14. April
12. oder 13. Mai

      Juni/Juli/August - Pause

. September
. Oktober
. November
8. Dezember, gemischt, Jahresabschlußfeier


Artikel aus Securvital: Medizin_der_Maya.pdf (662.1K)


© Johanna Nickl und Karsten Guschke, Skwanesie-Lodge  ·  Impressum